Wieder musste die FF Königstetten zu einer Fahrzeugbergung im Bereich Dopplerhütte ausrücken. Am 01.10.2018, um 16:43 Uhr, wurde die FF Königstetten zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. In einer Kurve stürzte aus bisher unbekannter Ursache ein PKW in den angrenzenden Wald. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde aufgerichtet und wieder auf die Fahrbahn gezogen. Nach dem das Fahrzeug nahezu unbeschädigt war, konnte der Fahrer die Fahrt wieder aufnehmen.
 
Insgesamt standen 13 Mann rund 1 Stunde im Einsatz.
 
  • 20181001_001
  • 20181001_002
  • 20181001_003
  • 20181001_004
  • 20181001_005
 
Fotos & Text: FF Königstetten