Am 20. Juni 2018 um 17:35 Uhr wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Hagenbachklamm alarmiert.

Eine Dame stürzte in der Hagenbachklamm und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Person erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Spineboard aus der Klamm getragen.

Gerade als die Einsatzkräfte am Eingang der Klamm angekommen waren, setzte auch schon bereits der nachalarmierte ÖAMTC-Hubschrauber Christophorus zur Landung an. Dieser flog die Dame in weiterer Folge in ein umliegendes Krankenhaus.

Somit war unser Einsatz beendet und wir konnten nach ungefähr 1 ½ Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit VRF und 6 Mann

Rotes Kreuz Klosterneuburg

First Responder

Polizei St. Andrä-Wördern

ÖAMTC-Flugrettung (Christophorus)

 

 

  • 20180620.1
  • 20180620.2
  • 20180620.3

 

 

Fotos & Text : Presseteam, FF - St. Andrä-Wördern