Die FF-Königstetten wurde um 18:35 von Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Einsatzort: L120 nach der Dopplerhütte Richtung Hainbuch (km 11,2)

Situation beim Eintreffen:
Ein Fahrzeug befand sich im Waldbereich. Polizei und Rettung bereits vor Ort. Keine Verletzten.

Tätigkeit am Einsatzort:
Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen und mit der Abschleppachse auf Anordnung der Polizei ins Ortsgebiet Königstetten abgeschleppt.

Einsatzdauer: 1,5h

Eingesetzte Kräfte:

  • 15 Mann FF-Königstetten
  • TLFA 3000
  • KRFA-S
  • Abschleppachse
  • Polizei Königstetten
  • Rettung Tulln

 

  • 20180220.1
  • 20180220.2
  • 20180220.3
  • 20180220.4
  • 20180220.5
  • 20180220.6

 

 

Fotos & Text : Presseteam, FF - Königstetten