Am 29.03.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 12:37 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der LH120 im Bereich der Abzweigung nach Tulbing alarmiert.

 

Im Kreuzungsbereich ist es zum Zusammenstoß zwischen einem, aus Richtung Tulln kommenden, Opel Corsa und einem aus Richtung Tulbing kommenden Hyundai Santa Fe gekommen. Die beiden Unfalllenkerinnen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst betreut.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden beide Unfallfahrzeuge auf die Abschleppeinheiten der Stadtfeuerwehr verladen und zu den jeweiligen Tullner Markenwerkstätten überstellt. Von der Feuerwehr musste noch eine größere Menge an Ölbindemittel aufgebracht werden. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln konnten um 14:01 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 8 Mitgliedern 
Rotes Kreuz Tulln mit zwei Rettungstransportwagen
Polizei Tulln mit zwei Fzg.
Straßenmeisterei Tulln

 

  • 20170329.1
  • 20170329.2
  • 20170329.3
  • 20170329.4
  • 20170329.5

 

Fotos & Text : Pressedienst, FF Tulln-Stadt