Die FF-Königstetten wurde um 11:53 zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Einsatzort: 3433 Königstetten, Bereich Parkbad

Situation beim Eintreffen:
Fahrzeug befand sich am Parkstreifen im Bereich Parkbad Königstetten. Der Brand im Motorraum wurde vom Fahrer mittels Feuerlöscher Großteiles bereits selbst gelöscht.

Tätigkeit am Einsatzort:
Die Feuerwehr Königstetten führte Nachlöscharbeiten mittels Hochdruck durch und kontrollierte anschließend das Fahrzeug auf weitere Brandherde.

Die gemäß Alarmplan mitalarmierte Feuerwehr Wolfpassing konnte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
6 Mann FF-Königstetten
3 Mann FF-Wolfpassing

  • 20161220.1
  • 20161220.2
  • 20161220.3
 
 
Fotos & Text : Ing. Herbert Polsterer, OBI  FF - Königstetten